News • Pressespiegel

Zurück 1 2 3 4 ... 185 Vor
Z Tyre - Der Pfeil geht nach oben

Z Tyre - Der Pfeil geht nach oben 24.01.17  ASP, Ausgabe 01.2017
Z Tyre ist mit der Entwicklung ihres Reifenabos zufrieden. Im Frühjahr sollen die immer gefragteren Ganzjahrespneus die Flatrate-Offerte ergänzen... [Zum PDF]
E-Commerce: Mondo Media strukturiert Preise und Pakete neu

E-Commerce: Mondo Media strukturiert Preise und Pakete neu 20.01.17  Neue Reifenzeitung, Ausgabe Januar 2017
?Warum muss E-Commerce immer so kompliziert sein?? ? Diese Frage stellten sich die Macher der E-Commerce-Komplettlösung Mondo Media und kamen zu der Erkenntnis, ?dass es auch anders geht?, heißt es dazu in einer Mitteilung der Saitow AG. Das... [ausklappen] [Zum PDF]
„Warum muss E-Commerce immer so kompliziert sein?“ – Diese Frage stellten sich die Macher der E-Commerce-Komplettlösung Mondo Media und kamen zu der Erkenntnis, „dass es auch anders geht“, heißt es dazu in einer Mitteilung der Saitow AG. Das Unternehmen Omeco aus Kaiserslautern ist seit diesem Jahr Teil der Saitow AG und bietet seine Shopsoftware Mondo Media jetzt in drei Projektpaketen aus Software und Dienstleistung an. „Den Kunden wird der Einstieg in den elektronischen Handel damit sehr einfach und zu fairen Kosten ermöglicht. Alle drei Pakete verbinden die kompletten Funktionen eines Internetshops mit einer Warenwirtschaft in einer Standardsoftware, die auf Lizenzbasis zu einem monatlichen Mietbetrag genutzt werden kann. Die Liquidität der Kunden wird somit gewährt und nicht mit einmalig zu zahlenden fünf- bis sechsstelligen Projekt- und Softwarekosten belastet.“ [einklappen] [Zum PDF]
Verschmelzung von Omeco und Mondo Media

Verschmelzung von Omeco und Mondo Media 20.01.17  Neue Reifenzeitung, Ausgabe Januar 2017
Nach der Übernahme der Omeco GmbH durch die Saitow AG (ehemals Tyre24 GmbH), bündelt der neue Eigner seine E-Commerce-Aktivitäten nun durch die Zusammenführung der Marke mit dem seit 2012 zum Unternehmen gehörenden Label Mondo Media. Die dabei... [ausklappen] [Zum PDF]
Nach der Übernahme der Omeco GmbH durch die Saitow AG (ehemals Tyre24 GmbH), bündelt der neue Eigner seine E-Commerce-Aktivitäten nun durch die Zusammenführung der Marke mit dem seit 2012 zum Unternehmen gehörenden Label Mondo Media. Die dabei entstehenden Synergien sollen den Kunden zugutekommen, zumal sie – wie es in einer Mitteilung dazu heißt – nunmehr von Komplettlösungen profitieren könnten. Omeco wird demnach zukünftig die Rolle als führende Marke für den Bereich E-Commerce innerhalb der Saitow AG zukommen, die in der Zusammenlegung als Bündelung seiner Kräfte in Bezug auf die Bereiche Softwareentwicklung, Beratung, Implementierung, Design, Hosting und Onlinevermarktung von Webshops versteht. Vor diesem Hintergrund wurden die Teams der Grundlagen- und Projektentwicklung von Mondo Media in das Omoco-Team integriert, das damit nun über 30 Mitarbeiter zählt, während die Saitow AG aktuell insgesamt 250 Beschäftigte zähle. cm [einklappen] [Zum PDF]
Rollende Posten

Rollende Posten 20.01.17  Neue Reifenzeitung, Ausgabe Januar 2017
Anzeichen für sich ankündigende weitere Veränderungen im Reifengeschäft sind neue Geschäftsmodelle wie beispielsweise eine Reifenflatrate, bei der eine monatliche Gebühr für die Nutzungder Gummis bezahlt wird anstatt für deren Anschaffung. Von da... [ausklappen] [Zum PDF]
Anzeichen für sich ankündigende weitere Veränderungen im Reifengeschäft sind neue Geschäftsmodelle wie beispielsweise eine Reifenflatrate, bei der eine monatliche Gebühr für die Nutzungder Gummis bezahlt wird anstatt für deren Anschaffung. Von da ist der Gedankensprung zu Kilometerverträgen, die im Nutzfahrzeugreifengeschäft schon lange nichts Neues mehr sind, auch im Zusammenhang mit Autoreifen nur noch ein kleiner... [einklappen] [Zum PDF]
Tyre24 will das Thema Verschleißteile weiter vorantreiben

Tyre24 will das Thema Verschleißteile weiter vorantreiben 14.01.17  ASP online, 13.01.2017
Tyre24 will den Bereich Verschleißteile auf seiner B2B-Onlineplattform in diesem Jahr weiter in den Vordergrund rücken. Nachdem diese 2014 ins Portfolio aufgenommen wurden erfolgte der Sortimentsausbau und die Erweiterung der Lieferanten. Tyre24... [ausklappen] [Zum PDF]
Tyre24 will den Bereich Verschleißteile auf seiner B2B-Onlineplattform in diesem Jahr weiter in den Vordergrund rücken. Nachdem diese 2014 ins Portfolio aufgenommen wurden erfolgte der Sortimentsausbau und die Erweiterung der Lieferanten. Tyre24 strebt die größte B2B-Plattform in Europa an.   Laut eigenen Angaben können die angeschlossenen Reifenhändler, Werkstätten und Autohäuser auf fünf Millionen Verschleißartikel, 250.000 Reifenartikel und über vier Millionen Alufelgen bei über 2.000 nationalen und internationalen Lieferanten zurückgreifen. Darunter seien auch schwer erhältliche Verschleißteile für Exoten und Oldtimer.   Tyre24 betont, dass die Händler bereits ab einem Euro Bestellumsatz in den Genuss von Großhandelskonditionen kämen - es gebe weder Umsatzvereinbarungen noch unterschiedliche Preisgruppen für unterschiedliche Kundengruppen. (asp) [einklappen] [Zum PDF]
Zurück 1 2 3 4 ... 185 Vor